Wintergrüsse am 26. Sept. auf dem Safranhof


Die Alpsaison ist zu Ende 

Die Tiere sind wieder auf dem Heimbetrieb.

Unsere Tiere konnten die Sommermonate auf der Alp geniessen. Alle Tiere sind wohlauf von der Alpsaison zurückgekehrt. Ab Mitte Sept. hat die Lamm- und Gitzisaison begonnen, von Tag zu Tag wird die Herde grösser und unser Nachwuchs geniesst die schönen Herbsttage.

Anfang Okt. Starten wird wieder mit der Käseproduktion. Gerne bedienen wir Sie Ab Anfang November mit frischem Ziegenkäse.  Gerne nehmen wir schon jetzt ihre Bestellung entgegen oder beliefern Sie mit frischem Alpkäse von der Bryscheralp und weiteren Fleischspezialitäten aus unseren Produktesortiment, sie Rubrik Produkte. 


Alpkäse Bryscheralp

Halbhartkäse aus 100% Rohmilch

  • Salwald Mutschli      17.-/kg
  • Rohmilchkäse            17.-/kg
  • Safrankäse                   25.-/kg
  • Alpkäse Bryscheralp  17.- /kg

 

 

Gerne nehmen wir Ihre Bestellung entgegen und beliefern sie mit Käseprodukte vom Rosenhof.


Das schöne Juliwetter spielt mit

In der ersten Juliwoche haben wir mit dem 2. Schnitt gestartet.

Nach dem schlechten Wetterstart im Juni haben mir ab Mitte Juni bis Anfang Juli dass meiste Heu eingebracht.  Dazwischen haben wir auf den Weiden noch einen Säuberungsschnitt gemacht.

Dies Woche wurde mit dem 2 Schnitt gestartet. Ab dem 15. Juli werden wir  auf der Vor Alp noch den ersten Schnitt  der  Ökowiesen machen.


Sorgen um unsere Tiere

Wolfsangriffe auf unserem Gemeindegebiet

Seit der Rückkehr des Wolfs wurden Ende Juli auf der Alp Chumma oberhalb Mund die ersten Wolfsangriffe verzeichnet. Die Risse waren nicht unweit unserer Ziegenherde und der Kuhalp Bryscheralp.

Es war vorbei mit dem friedlichen Dasein für unsere Ziegenherde. Ein verstärkter Zaun musste her.

Mit viel Arbeit wurde der bestehende Zaun der Sommerkoppel auf 6 Litzen verstärkt.  Die Ziegen lieben Felsen und steiles Gelände. Mit Bohrhammer und Kletterseil wurde im Steilen Gelände der neue Zaun erstellt. Nebs dem täglichen Kontrollgang bleibt die grosse Sorge um unsere Tiere. Wir hoffen das der Zaun die Ziegen vor einem Wolfsangriff schützt.

Die Ziegenalp befindet sich mitten im schönen Wanderparadies rund um das Gersthorn. Herdenschutzhunde können hier keine eingesetzt werden.


Sömmerung 2020

Die Tiere geniessen den Sommer auf der Alp

Seit Anfang Juni sind die Kühe, Schafe und Ziegen auf der Alp. Die Kühe verbringen den Sommer auf der Bryscheralp bei der Fam. Schnydrig Pius vom Rosenhof. In der Alpkäserei wird Bryscheralpkäse hergestellt. Gerne beliefern wir Sie mit frischem Alpkäse.

Die Ziegen verbringen den Sommer rund ums Gersthorn auf 2900 m.ü.M.

Im idyllische Gredetschtal  geniessen unsere Schafe den Sommer. Ein perfektes Ausflugsziel für eine schöne Wanderung entlang von Suonen und Gletscherwasser.

 


Heusaison 2020 hat begonnen

Wir haben am 19.Mai bei bestem Wetter mit der Heuernte 2020 gestartet.

Nach den vielen Niederschlägen im Mai haben wir diese Woche mit der Heuernte begonnen. Vom 05- 15 Mai hat es fast jeden Tag ein wenig geregnet. Zusammen sind mehr als 70ml zusammengekommen, dies ist weit über der gesamten Niederschlagsmenge des Sommer 2019.

Während den nächsten Wochen sind wir mit der Heuernte beschäftigt und hoffen auf einen guten Sommer.

 


RAUS auf die Weide

Danke dem trockenen und schönen April konnten wir dieses Jahr schon früh mit dem Weiden beginnen.

Während einer längeren Umstellungsphase habe wir immer halbtags oder Nachts die Tiere auf die Weide gelassen. Seit Anfang Mai sind einzelne Gruppen nur mehr auf der Weide. Die Milchkühe und Mutterschafe sind nur Nachts oder Tags auf der Weide.


Wir wünschen allen in

 

 dieser schwierigen Zeit alles alles Gute

 

   und bleibt gesund.

 

Hoffen wir auf eine Besserung.

 


Frühlingsarbeiten

Die Arbeit verlagert sich vom Stall aufs Feld.

Anfang April haben wir mit den Arbeiten auf den Wiesen angefangen. In der ersten Woche wurden die Wiesen von Ästen, Holz usw. geräumt und Brennholz gerüstet. Nebst den jährlichen Instandhaltungsarbeiten wie Wiesen Eggen, Berieselungsanlagen reparieren usw. haben wir in der 2 Aprilwoche das Berieselungsnetzt erweitert.

Aufgraben, Einlegen,Eingraben und die ganze Arbeit und Mühe ist nicht mehr sichtbar :-).

Die Suonen werden zurzeit durch die Geteilten auf Vordermann gebraucht.

Dank dem Gletscherwasser aus dem Gredetschtal haben wir genügend Wässerwasser für die Landwirtschaftsflächen auf dem Gemeindegebiet vorhanden.

Der Warme Sommer kann kommen, wir sind bereit.

 


Landschaft des Jahres 2020

Hangbewässerungslandschaft der Oberwalliser Sonnenberge

Die Bewässerung der landwirtschaftlichen Flächen hat im Wallis eine große Tradition.  Dank den Bewässerungsanlagen können im Sommer die Sonnenexponierten Flächen bewässert werden. Im Sommer sind wir nebst der Heuernte viele Stunden mit der Bewässerung beschäftigt sei es am Tag oder in der Nacht. Das Wässerwasser für unsere Flächen kommt aus dem Gredetschtal und wird auf die verschiedenen Suonen aufgeteilt.

Die Suon Wyssa am steilen Felsen nahe dem Abgrund.

https://youtu.be/U8SpB9zK8Tc

Voralp Ewigschmatten 1630 m ü.M.

Die Voralp Ewigschmatten befindet sich ca. 200m oberhalb des Tunnelportal zum Gredetschtal. Unsere Ziegen und Rinder weiden hier im Herbst und eine Waldweide wird im Sommer von den Böcken beweidet. 

Ein Teil der Fläche wird im Sommer gemäht.

Da das Wasser aus dem Gredetschtal unterhalb von Ewigsmatten herausgeführt wird, wurde in Ewigschmatten ein Weier gemacht welcher von einer Quelle gespiesen wird. Alle 2 Tage können wir mit dem gesammelten Wasser Teil für Teil bewässern. 


Ein gutes Neues Jahr

Wir wünschen allen ein gutes Neues Jahr. Danke an unsere Kunden und Partner welche uns 2019 Unterstützt haben. Wir freuen uns aufs Neue Jahr und packen es wieder mit voller Kraft an.                                                                                                            Besten Dank für Ihre Treue. TEAM Safranhof


Programm 2020

 

08.-9.02.2020       SN-Ausstellung Visp 

14.03.2020            SN Widdermarkt Visp

08.03.2020            GV BVO Naters

14-15.03.2020     DV SZZV Salez (SG)  (www.szzv.ch)

28.03.2020            WAS Widdermarkt in Gampel

18.04.2020          Bockmarkt Naters (www.oziv.ch)

25.04.2020            Oberwalliser Fleckviehausstellung Turtmann

11.09.2020            Herbstschau Schwarznasenschafe Mund

26.09.2020          Ziegenschau ZZG Mund

03.-04.10.2020    Interkantonaler WAS-Ausstellungsmarkt Turtmann

 


Winterzauber Simplon Dorf

Am 30. November waren wir mit unseren Produkten am Weihnachtsmarkt in Simplon Dorf.  Inmitten des Dorfes in den verschiedenen Kellern waren Handwerk und Handarbeit ausgestellt. Verschiedene Verpflegungsstände stimmten auf die Weihnachtszeit ein.

Wir wünschen eine schöne Weihnachtszeit.


Ziegenkäse ab sofort erhältlich

Ende Oktober haben wir mit dem Käsen wieder begonnen. Die Reifung der ersten Laibe ist fertig und wir beliefern Sie gerne. Nebs Ziegenkäse 300g oder 1,5kg Laibe beliefern wir Sie auch mit feinen Ziegenfleischprodukten. Von Trockenwurst, Trockenfleisch, Bratwurst und Frischfleisch vak. und verpackt haben wir alles im Angebot.


Safranernte 2019

Safran 30.-/Gramm

Manch ein Safrananbauer konnte sich dieses Jahr mehrmals über eine grosses Tagesernte erfreuen. Die Safranernte war in diesem Jahr infolge der frühen Winterankündigung nicht so lang wie 2018. Das nasse Herbstwetter am Anfang der Ernte versprach aber eine sehr gute Ernte.


 Gitzifleisch eine Spezialität

Die ersten Gitzi haben das Schlachtgewicht erreicht. In den nächsten Wochen werden die Gitzi geschlachtet. Gerne beliefern wir Sie nach Ihrem Wunsch mit Mischpaketen, Gitzi am Känel,...

Bestellen Sie das Gitzifleisch nach Ihrem Wunsch und wir beliefern Sie.

 

Produkte:

Gitzimischpaket à ca. 2 Kg         65.-/ Paket

Gitzi am Känel                                 20.-/kg

Gitzi verschnitten und vac.        28.-/kg

 

Tolle Rezepte unter Schweizergitzi.ch

https://www.schweizer-gitzi.ch/schweizer-gitzi-ein-projekt-des-szzv.html


Gitzimischpakete

Mischpakete à ca 2kg

portioniert für 2 Pers.

 

  • 3x Gitzi Schnitzel
  • 2x Gitzi Hackfleisch 
  • 1x Gitzi Ragout
  • 1x Gitzi Kotelett
  • Ziegenbratwurst 2 Stk.

 

    Preis 65.- / Paket

 

 

 

 jetzt bestellen!!!


Leistungsschau 09.11.2019

Der Oberwalliser Ziegenzuchtverband hat sich wieder alle Mühe gegeben und eine top Ausstellung präsentiert. Ein Dank an das OK und der Lehrlingen der 3. Klasse zum Landwirt. Wir freuen und schon auf die Leistungsschau 2021.

Impressionen Leistungsschau 2019 http://www.oziv.ch/bilder/leistungsschau/leistungsschau19.php?e_11_6_first=36


Jubiläumsschau 50. Jahre ZZG Mund

Die ZZG- Mund feiert dieses Jahr Ihr 50. Jubiläum. Am 28. Sept. findet die traditionelle Herbstschau der Ziegen statt.

Ab 09:30 Einmarsch der Ziegenherden

Ab 10.00 Punktierung der Ziegen durch die Experten

Durchgehend Prima Kantine mit Ziegenspezialitäten

Ab ca. 16:00 Abmarsch der Ziegenherden

Es freut sich die ZZG Mund und lädt alle Ziegenfreunde zur Jubiläumsschau ein.


Der erste Nachwuchs ist da

 Pünktlich nach der Rückkehr von der Sömmerung auf den Betrieb hatten die ersten Schafe und Ziegen schon Nachwuchs. Die Gitzi werden separat getränkt und schon bald werden wir mit der Ziegenkäseproduktion starten.

In den nächsten Wochen kommen die ersten Winterungsrinder auf den Betrieb. Wir hoffen auf einen schönen Herbst damit wir alle Flächen mit den Schafen, Ziegen und Rinder beweiden können.


Die Heuernte ist zu Ende

Mitte September haben wir auf einigen Flächen den 3. Schnitt siliert. Unsere Schafe und Mastlämmer werden im Winter mit Heu, Emdt und Silo gefüttert.

Der 1. und 2. Schnitt ist dieses Jahr wieder super ausgefallen. Das Dürrfutterlage ist bis unter den Dachstock gefüllt und die Qualität sollte vielversprechend sein.


Bilder von der Alp

Die Kühe, Ziegen und Schafe geniessen die wunderschönen Tage auf der Alp.  Die Ziegen sind auf dem Gersthorn. Die Kühe unterhalb des Gersthorn auf der Bryscheralp und die Schafe sind im Gredetschtal. Immer wieder freuen Sie sich auf einen Besuche und wir  Salz und Brot im Rucksack haben. Beim Alpauftrieb waren unsere jüngsten der Familie mit der Herde unterwegs.


Impressionen Heuen 2019

Harziger Start in die Heusaison 2019. Das Sommerwetter präsentierte sich zum Start der Heusaison 2019 nicht gerade von der sonnigsten Seite. So viel Regen und Gewitter sind bei uns nicht gerade üblich. Das letzte Heu auf den Voralpen haben wir am 20. Juli eingebracht. Vor dem letzten Heu haben wir Mitte Juli auf den untersten Wiesen 1100 m ü.M  schon den 2. Schnitt gemacht.

Die Heuernte war bis jetzt super und es sieht schon recht gut aus mit dem Wintervorrat. Die Kühe, Ziegen und Schafe können sich wieder auf super Heu und Emd freuen.


Beste Fotos 2019

 

Bei unser täglichen Arbeit gibt es immer wieder unvergessliche Momente. Live in der Natur ist es immer ein Erlebnis und kann nur schwer mit Fotos festgehalten werden. Trotzdem gibt es immer wieder Momente und Aufnahmen, welche die einzigartige Natur in Kombination mit unsere Landwirtschaft präsentieren. 

20. Juli 2019 Hendria geniesst die Bergluft.                       Danke Michi für das tolle Foto
20. Juli 2019 Hendria geniesst die Bergluft. Danke Michi für das tolle Foto
Bild vom 02.Mai 2019 07:30. Mercury im Einsatz unter der Morgensonne
Bild vom 02.Mai 2019 07:30. Mercury im Einsatz unter der Morgensonne


Heusaison 2019 hat gestartet

 

Dieses Jahr haben wir gut 10 Tage später mit der Heusaison begonnen. Der kalte Mai hat das Wachstum dieses Jahr stark gebremst. Ab jetzt sind wir an den schönen Sommertagen immer wieder am Heuen. Ende September sehen wir dan ob der Ertrag gleich hoch ausfallen wird wie 2018.

Der Einachsmäher Rapid Orbitio haben wir für das Mähen und beim Heuen mit einem Multitwister im Einsatz. Der Doppelmesserbalken mit 2.4m Breite arbeitet sehr effizient und sauber. Der Multitwister 2,2m nimmt uns so manche Arbeit ab und erspart uns viel Schweiss und Arbeit.

Wollen Sie für ein Tag raus aus dem Alltag und so richtig abschalten. Erleben Sie ein Tag in der Berglandwirtschaft und helfen beim Heuen. Die Arbeit auf dem Feld mitten in der Natur ist der perfekte Ausgleich zum stressigen Alltag.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und wir zeigen Ihnen gerne die Arbeit in der Berglandwirtschaft.


Frühjahrsschau VZG Mund

 

Am Samstag 11. Mai  wurde die Frühjahrsschau der Viehzuchtgenossenschaft Mund durchgeführt. Der Schauplatz vor dem Rosenhof war super eingerichtet. Es wurden 16 Kühe aufgeführt. Unser Betrieb war mit Fabiola (2.Lakt.) und Blüemli (3.Lakt.) anwesend. Viele Besucher hörten gespannt den Expertenfachkommentaren zu. Die Experten scheuten keine Mühe und gaben bei jeder Kuh das Resultat und die Entscheidung bekannt.

Ein Dank an den Rosenhof für die Organsiatation und die Verpflegung.

 


Frühlings Arbeiten haben begonnen

 

Mit dem milden Aprilstart haben die Arbeiten rund um den Hof angefangen. Anfang April waren wir mit der Klauenpflege beschäftigt. Anschliessend wurden die Schafe geschoren. Die ersten Tiere sind bereits auf der Frühlingsweide.

Holzfällen, Sturmholzaufräumen und Berieselungsanlagen in Betrieb nehmen bestimmten die restlichen Tage.

Einzelne Parzellen haben wir  mit der Wiesenegge auf Vordermann gebracht.

 


35. interkantonaler Bockmarkt in Naters

 

Am 13. April fand bei herrlichem Frühlingswetter der 35. interkantonale Bockmarkt in Naters statt. Es war rundum ein super Anlass und der Oberwalliser Ziegenzuchtverband präsentierte sich in der Öffentlichkeit von der Besten Seite. Wir möchten allen Organisatoren ein grosses Lob aussprechen und gratulieren allen Züchtern zu Ihren Maximumtieren.

Unser Betrieb war mit 2 Schwarzhalsböcken und einem Gemsfarbigen Bock vertreten.

Unsere jüngste im Team war sichtlich stolz.

http://www.oziv.ch/bockmarkt/2019.php

http://www.oziv.ch/dieranglistezumbockmarkt2019.pdf

https://www.1815.ch/videos/rz-magazin/

2020 findet der Bockmarkt am 18.April statt.

 


Der Winter ist endlich da. Januar 2019


Kindererlebnis auf dem Bauernhof

 

Die Kinder geniessen die schöne Zeit im Stall. Sie helfen gerne  beim füttern,melken und misten. Die Kinder entdecken immer wieder etwas neues und haben den Spass mit den Tieren.

Gerne begrüssen wir euch auf unserem Hof und zeigen euch und den Kindern die Arbeiten auf dem Hof. Die Kinder können aktiv mithelfen und geniessen den Umgang mit den Tieren.

Die Jungen Gitzi warten schon  auf den nächsten Besuch und freuen sich auf ausgiebige Streicheleinheiten.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und vereinbaren  einen Termin ab.

Schnydrig Marc 079 443 08 68

Schnydrig Urs 079 452 54 84

 


Bild der Woche ''Gitzi''

Bild der Woche

Bei der letzten Ausgabe der Schweizerbauer Zeitung zögerten wir nicht lange und sendeten unser Foto dem Bild-Wettbewerb zu.

Gitzi's welche umher toben und die Natur geniessen und einfach nur zum knuddeln sind. 

Sofort haben wir unser Archiv durchstöbert und immer nur mit dem Gedanken dieses Foto rechtzeitig bei uns Zuhause zu finden. 

Wer kennt dies nicht? Jeden Tag entstehen Foto's und nicht alle habe Platz in einem Album oder Fotorahmen an der Wand.

Auf dem Foto zu sehen unser zweitjüngster Geissenpeter bei einem abendlichen Spaziergang direkt vor unserem Hof. Im Hintergrund das Matterhorn sowie in der Abendsonne versteckt das Weisshorn. Wir wünschen euch die selbe Freude beim betrachten dieses Bildes wie uns.

Weitere Foto: www.schweizerbauer.ch

SIEGERBILD 19.5.2018 Luca mit unseren Gitzi's (Orginalgrösse)

Safranhof Luca mit Ziegen vor dem Matterhorn Wallis
Safranhof Luca mit Ziegen vor dem Matterhorn Wallis